#




# Sch
mutzige Hände, Glückliches Herz ♥

Samstag, 31. Dezember 2011

in gedanken an

den übergang in ein neues jahr
habe ich mir ein mini nach ninas wundervoller idee gebaut...
 ich habe in 18 täschleins wünsche versorgt. 
von mir an mich.

warum 18?
weil im wundervollen odds&ends 6x6 paper pad von cosmo cricket 
18 verschiedene bögen zu finden sind waren.
 die tags sind vorne bestempelt, 
hinten beschrieben.
 genialerweise waren immer abschnitte übrig, 
die ich dann paarweise als verschluss und tag-deko verwenden konnte.
ich find, der fächer schaut SO lecker aus :)
gut verpackt und trotzdem schnell zugänglich 
begleitet mich das mini nun ins neue jahr.

...

euch allen wünsche ich einen wundervollen silvester -
und ein durch und durch gutes neues jahr!

Mittwoch, 21. Dezember 2011

*mjamm*

hier sind gestern BERGE von weihnachtsplätzchen entstanden..
(in schwestern-co-produktion...)

und weil die berge derart unverschämt gross wurden,
zeig ich euch hier nur einen von jeder art...
so werdens nicht noch mehr 
:)

und...eine andere leckerei ist hier heute eingetroffen...
(ich konnts übrigens kaum glauben)

das ist DER gingerbread-man von sabine
in den ich mich vor garnicht allzulanger zeit so_verliebt hatte!

und 
*schwupp*
liegt er in meinem briefkasten.. äh. nein. hängt in meinem kartenregal :)

sabine! auch hier nocheinmal... 
viiiielen  lieben dank! ich freu mich SO
:D

Montag, 19. Dezember 2011

ich hab auch bock auf ne tasche!

mensch :)

ihr glaubt es nicht - ich hatte post!
und was für welche!


ein collegepacker von yvonne
(und was für ein wahnsinnsteil!)

sie meint, die tasche ghört zu meinem winterwald-römö :)

(dass das brieflein in der seitentasche an meiner tränendrüse gekratz hat, 
brauch ich bestimmt auch ned extra erwähnen:))
  
edit:das ist nicht die tasche aus yvonnes heutigem post :)

doch davon nicht genug....

denn in der tasche drin waren 2 dösken... 
die ich leiderleider mit schokoladenkugeln füllen musste :-D
die stehn nun griffbereit auf meinem werkeltisch...

yvonne! ich kanns nur nochmal sagen.. 
viiielen lieben dank, du verrücktes huhn!

und...
wie wenn das glück über mir nicht eh grad schon rückwärtssaltos schlagen würde:
 frau holle hat (wenig ambitioniert...aber immerhin) ihr kissen über uns durchgeschüttelt

habt einen wundervollen tag!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

fröilein p näht...einen schlauchschal

zum beispiel nach diesen angaben
(und bei schlechtem licht...)
die erfahrung zeigt, 
dass noch einiges zugegeben werden muss, 
auch wenn der kopf locker vermessen wurde..

für mein exemplar hier : 60 cm in der breite, 45cm in der länge.

hier liegt aussen fleece, das futter ist aus jersey. 
beide stücke sind identisch gross.

ich lege mir die beiden stücke rechts auf rechts aufeinander 
und stecke mir die beiden kanten in der breite.
 wichitg: ca 1,5cm vom rand weg offen stehen lassen!
die beiden kanten nähen und versäubern.

die ganze geschichte wenden:
dann werden die längsseiten vom oberstoff (rechts auf rechts) zusammengesteckt.
darauf achten, dass die naht an die bereits bestehende anschliesst.
die ganze geschichte erneut wenden
das futter wird nun auch rechts auf rechts gelegt und zusammengenäht.
wieder darauf achten, dass die neue naht an die bestehende anschliesst.

ich lasse mir in der mitte der naht im futter die wendeöffnung stehen.
durch diese wird die geschichte dann ein letztes mal gewendet.

die öffnung mit ein paar stichen von hand verschliessen.

und *schwuppdiwupp*
schon ist das dingen fertig.
 ohne verzweiflung (jaaa! das passiert mir bei sochen dingen seeehr oft!)
ohne schreiner (für und gegen das brett vorm kopf)
und ohne zusätzliche graue haare...

Montag, 12. Dezember 2011

verflixt

und zugenäht!
(ob ich das mit der wenderei jeeemals im ersten anlauf hinkrieg?)

der loop hats aber gut überstanden und ist genau im richigen moment fertig geworden...
(alles liebe zum geburtstag, kleines (und doch schon so grosses) hasenmädchen! ich freu mich sähr auf mittwoch!)

und... liebe sabine, liebe yvonne... danke für euern loop-support :)

Sonntag, 11. Dezember 2011

welch glück,

dass ich mir inzwischen röcke nähen kann
(vor allem dann, wenn der gute kleiderschrank überhauptgarnix hergibt...)
so hatte das gute stück gestern einen abenteuerlichen abend...
direkt nachm nähen wurde er nämlich ausgeführt :)

der schnitt ist nach wie vor römö von farbenmix,
das motiv.... dat is meine abgepauste tätowierung :)

Samstag, 10. Dezember 2011

doilies-fieber

jaja :) 
diese krankheit hat mich wohl voll erwischt...

(und gestern hats hier doilies geregnet, sag ich euch ♥)

das hat mich dann für dieses winterlicht-layout inspiriert

und... 
wie wenn das nicht schon genug wäre, 
hatte ninas heutiges adventskalendertürchen auch noch 
eine bezaubernde doilie-idee parat...

ich hab sie direkt für meine zwecke umgemodelt


habt alle ein wundervolles wochenende!

Dienstag, 6. Dezember 2011

santi niggi näggi...

aus aktuellem anlass 
(heute ist ja der tag vom alten mann mit dem grossen buch und dem weissen bart...) 
lasse ich sozusagen "die katze aus dem sack"
...

(eigentlich wollt ich ja noch warten, aber geduld ist nunmal nicht unbedingt meins...)

die weihnachtskarten, die am minicrop mit frau hase 
unter anderem aus den letztens gezeigten doilie-bergen entstanden sind :)

ich war derartig "im flow", dass ich dieses jahr 
von einer wahren weihnachtskarten überproduktion berichten kann!

Sonntag, 4. Dezember 2011

nun reichts mir :)

genug von römö und applizierereien!
aaaber, das, was das hochverehrte frollein und ich heute nachmittag erschaffen haben, 
gefällt.
und die farben sind in echt braun mit grün. und lila mit lila.
das mitm licht wollte heute irgendwie nicht so recht.

und nun verkriech ich mich in mein denkerstübchen, 
um mir was neues einfallen zu lassen :-)

Donnerstag, 1. Dezember 2011

mehr g'schichten ausm winterwald...

auf wunsch ganz "clean"
und ohne schnickschnack.

(das rehhirschtier sollte dunkelbraun werden... 
aber das hab ich nicht über mein herz gebracht)

ich hoffe, dass dieser römo der zukünftigen trägerin dennoch gefällt
;-)