#




# Sch
mutzige Hände, Glückliches Herz ♥

Montag, 24. November 2014

Mixed Media Montag vom 17.11.2014


letzten montag habe ich für den mixed media montag eine nahezu schmierfreie und 
(zumeindest meiner idee nach)
leicht umzusetzende seite in meinem art journal vorbereitet.

An Material gebraucht habe ich:
Schmierpapier oder PP-Reste, Washi, Farbstifte (wasserfest und wasserlöslich), dünne und dickere Filzstifte 
wie z.B  Pitt-Pens und Big Brush Stift, Paillettensternchen, handgeschnitzte Stempel, 
ein Stempelkissen, Farbspray (z.B in Gelb, Grün, Türkis), weisse Acrylfarbe, Klebebuchstaben und Leim.

Angefangen habe ich auf einer Doppelseite, auf der ich schon einmal einen Streifen von einem Ausprobierpapier aufgeklebt und eine gebrauchte Schablone "abgeklatscht" habe.

In einem allerersten Schritt habe ich unverdünnte weisse Acrylfarbe mit zügigem Pinselstrich verteilt, um die doch eher dominaten Farben etwas abzuschwächen.
 Während die Farbe trocknet, habe ich mir aus Papierresten (das können auch PP-Schnippsel sein) 
ein paar Stücke zugeschnitten, die ich gerne verwenden möchte.
 Sobald die Farbe durchgetrocknet ist (geht superschnell, wenn kein Wasser im Spiel war) habe ich die 
zurechtgeschnittenen Papiere aufgeklebt.
Direkt im Anschluss habe ich die ersten Washistücke und Sticker dazugeklebt.
 Als nächstes habe ich mit drei verschiedenen Pschhiitt Sprays auf die Doppelseite gekleckst 
und die Kleckse mit einer alten Bankkarte verstrichen.
Da ich die Farben gerne einzeln stehen haben wollte, 
habe ich zuerst die Gelbe Farbe aufgetragen und verstrichen, dann die Grüne.. usw.
 Da mir das Türkis viel zu dominant war, 
habe ich etwas weisse Acrylfarbe über die "betroffenen Stellen" gestrichen.
 Dann habe ich ein bisschen mit Neon-Filzstiften auf der Doppelseite herumgemalt.
 Zudem habe ich mit den wasserfesten und wasserlöslichen Farbsitften die Kreise, 
die auf den Schmierpapieren waren vervollständigt und mit einem leicht feuchten Pinsel nachgezogen.
 Da mir das ganze noch etwas zu wenig "Kontur" hatte, habe ich mit schwarzer Tinte Kreuze aufgemalt 
und mit einem selbstgeschnitzten Stempel noch mehr Kreuze dazugestempelt.
 Nach ein paar (ziemlich grossen) Klebebuchstaben habe ich noch ein paar Paillettensternchen und Washi dazugeklebt.
  Zum Schluss mit einem Pitt Pen noch ein paar Kreise gedoodlet und etwas geschrieben -
 Fertig ist die Seite!
 
 




 
ich gehe davon aus, dass sich bei nahezu jeder von euch solches material findet - 
wagt euch doch mal dran!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen