#




# Sch
mutzige Hände, Glückliches Herz ♥

Freitag, 27. November 2015

art journal seiten

mit den letzten überbleibseln vom dani peuss dezemberkit.

die seiten in meinem art journal zu füllen macht mir immer solchen spass :)

zumeist fühlt sich das ein bisschen wie spielen an.

manchmal lass ich da dampf ab.

und manchmal, 
da entstehen seiten,
 ohne dass ich da etwas geplant oder nachgedacht hätte.

so auch bei diesen beiden seiten...


die erste von beiden seiten hat sich an einem freien abend 
nach einem langen tag quasi von selbst aufgebaut. 

ein paar kleckse hier, ein bisschen papier dort, sticker drauf. fertig.



die zweite seite ist am wochenende nach den ereignissen in paris entstanden.

ich war am grübeln, 
hab mich an den tisch gesetzt und *schwupp* war da diese seite...

auch wenn ich ansonsten eher zurückhaltend bin, 
werke mit "explizitem inhalt" zu veröffentlichen,
bin ich mir sicher, 
dass diese seite "raus" kann. darf. soll. muss.



merci fürs anschaun!

Sonntag, 22. November 2015

Blog Hop mit den Dezemberkits

Herzlich Willkommen zum BlogHop mit den Monatskits von www.danipeuss.de!
Folgt der Kette und lasst euch von unseren Designteam Werken inspirieren :)
Wir wünschen euch viel Spaß!

-

Ich hatte mir für meinen Londontrip im November fest (!) vorgenommen,
ganz viele Fotos 
(Die Geschichte vom Kommentar des netten Herrn vom Apple Customer Care zu meiner imposanten
 "das Handy beinah in die Knie zwingenden"  Foto-Datenmenge erzähle ich wohl besser an einer anderen Stelle :)) 
zu machen,
um danach endlich mal wieder ein Reise-Mini bauen zu können.


Glücklicherweise hat sich das Dezemberkit 
auf wundervolle Art und Weise dafür anerboten.

Ich habe mittels Buchbinderleinen, Buchbinderpappe und einer Ringbindung
ein einfaches Album gebaut, in welches ich die Seiten frei Einlegen kann.

Besonders erwähnenswert ist vielleicht die Tatsache,
dass ich die Ringbindung
(mangels der passenden Eyelets)
mit Bakers Twine angenäht habe.
Hält wunderbar und macht optisch durchaus was her, wie ich finde.



(Weswegen habe ich eigentlich die Buchrücken früher immer vernachlässigt?)


 



Klar, dass einer von den dp-Buttons aus dem Kit den Weg auf das Cover gefunden hat, oder?!

(Damit ich im Album eine ordentliche Menge an Buttons verwenden kann,
 habe ich - ergänzend zu den dp-Buttons - mit der Buttonmaschine, PP
und einer Londonkarte auch noch selbst welche hergestellt.)



Ich habe für einmal eher unterschiedliche Innenseiten gestaltet.

Der Doilie und die Fotoecken sind jedoch als Roter Faden auf allen Seiten zu finden.

Das Journaling habe ich dieses Mal vor allem auf eingelegten Schreibheftseiten niedergeschrieben
(Danke für die Idee, Mel! :x)

Deswegen kann ich euch auch so viele Innenseiten zeigen :)
















Ich hoffe,
ihr hattet Spass bei den Einblicken!

Lieben Dank fürs Anschaun!



und nun gehts *hier entlang*
 weiter zu Julia!

Sonntag, 8. November 2015

happy tags

sind, wie ich finde, wirklich eine feine sache..

ich streu die (hier und sonstwo) in meinem alltag ganz gerne aus :)

auf instagram ist sogar ab und an zu sehen, 
dass sich die idee von irmchen ausbreitet.
(und das freut mich ungemein!)

in meiner kleinen welt bieten sich vor allem die klartextstempelplatten 
für die happytag-produktion an.

so in diesem fall die novemberstempel "kein grund zur panik"



falls ihr noch nicht wisst, 
wass es mit dem #happytagmovement auf sich hat,
guckt mal

und wenn ihr aufspringen mögt,
aber keine tags bauen wollt 
-
schreibt einfach irmchen oder mich an
-
wir haben da noch den einen oder anderen tag 
auf lager, den wir euch gerne überlassen
um ein kleines bisschen freude weiter zu streuen!

 ♥