#




# Sch
mutzige Hände, Glückliches Herz ♥

Freitag, 25. November 2011

ein winterwald-römö

endlich kann ich euch wieder was zeigen!

die produktion hier läuft auf hochtouren - 
allerdings für adventskalender- und weihnachtsdinge.. 
(und diese dinge unterliegen ja speziellen geheimhalte-klauseln...)

seit langem schon wollte ich mir wieder einen jupe nähen..
und da kam mir irgendwann der walkloden vom letzten jahr gerade recht.

nach yvonnes tipps für den bund war die geschichte 
(römö von farbenmix) 
auch ratz fatz fertig


(ich bin noch unschlüssig, ob ich am saum eine "schnee"-weisse spitze anbringen soll... )

Kommentare:

  1. Der ist toll! Ich persönlich würde ihn so lassen

    Lg martina

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist toll... ich weiß nicht, ob noch Spitze unten dran oder nicht. Kann mir sowas immer nur sehr schlecht vorstellen und müsste es angelegt sehen.
    Super, was?? Nähe und "kreiere", habe aber kaum das entsprechende Vorstellungsvermögen... räusper!
    Aber was ich mir vorstellen kann, bist du, am 24.12. in DEM Rock unterm Weihnachtsbaum - schick!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. der sieht einfach nur toll aus
    wunderschöner rock!
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  4. Der ist klasse ! Und die weiße Spitze würde ich auch gerne mal angelegt sehen ;)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön!
    Ich bin ja großer Spitzen-Fan, also würde ich per se einfach drannähen :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Wie bitte......ich bin sprachlos.....das sieht märchenhaft schön aus.....ein ganzer Märchenwald....da habe ich irgendetwas falsch verstanden.....wie genial ist das denn....jetzt nicht nur Zauberfee der netten Kleinigkeiten.....nein auch noch eine Appliekünstlerin....M. sooooo toll. Also ich könnte mir eine Spitze gut vorstellen...oder aber ein rot/ weiß gepunktetes Schrägband.
    Hach....wenn mein Hintern nicht so dick wäre....tja, dann ständ jetzt ein Überfallkommando bei dir.....
    Lass dich drücken.....du Märchenerzählerin...und das im doppelten Sinn ...Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, der sieht ja toll aus :) Ich mag auch einen Winter - Weihnachts-Rock *G*

    AntwortenLöschen
  8. ich fänd ihn mit weißer spitze sicher noch schöner und winterlicher...

    glg

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da hast du ja sozusagen auf dem Rock gescrappt. Sieht richtig klasse aus.
    Irgendwas würde ich schon noch unten annähen. Ob Spitze oder Schrägband, müsste auch ich noch einmal angelegt sehen. Ich kann mir aber beides als ganz gut aussehend vorstellen.
    Das Wort "Juppe" war mir im übrigen bis vor ca. 2 Wochen gänzlich unbekannt. Habe mich aber schon belehren lassen ;)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  10. DEr Rock ist super- die weiße Spitze würde ich persönlich weglassen-ich finde der sieht schon so echt super aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  11. En wunderschööne winterlichä Wiähnachtsrock.
    Di schneewiissi Spitze würd glaub ganz guät no unne an Saum passe, find de Rock aber au so sehr schön. Isch also würkli ä chli ä schwierigi Entscheidig.

    (Da häsch i mim Blog ja würklich sehr tüüf grabe, dä Haas isch glaub min allererste Biitrag gsi, vor langer, langer Ziit.)

    Wünsch Dir ä schöns Wuchenend und herzlichi Gruäss.
    Eos

    AntwortenLöschen
  12. ich find den ohne spitze klasse! und wenn doch spitze, würde ich wohl keine weiße nehmen, eher was erdig-waldiges, glaube ich! :)
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  13. Na holla, was ist der schön!!!! Ganz super gelungen
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  14. Wow, der sieht ja richtig cool aus der Römö!!!
    Ich würde auch glaube ich auf eine Spitze verzichten.
    Alternativ vielleicht eher ein Unterrock mit Spitze, dann biste flexibel?

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  15. das ist einfach der allerschönste rock den ich mir für den winter vorstellen kann!!!!

    AntwortenLöschen