#schmutzigehändeglücklichesherz

Montag, 1. Juni 2020

Lindy's Stamp Gang Color Challenge Juni

Dieser Blogpost enthält Werbung.
 
 
neuer Monat - neue Color Challenge bei Lindy's Stamp Gang!
 
Alle Informationen zur Color Challenge findest du übrigens *hier*
und den Beitrag mit den Designteamwerken findest du am Monatsersten auf dem Blog von  Lindy's.
 
Die Lindy's Stamp Gang Farbchallenge für Juni 2020 sieht folgendermassen aus:
 
 

Meine Inspiration zur Juni Color Challenge ist diese:
 

Verwendetes Material:


 
Ergänzendes Material:
Clear Stamp: Morning Glory


hab' einen wundervollen Tag!
♥  

Sonntag, 17. Mai 2020

Kreativfestival - ..auf einen Cocktail mit Dir..

Dieser Blogpost enthält Werbung für Produkte, die mir von alexandra-renke.com zur Verfügung gestellt wurden.
 
Heute ist es an mir, mit euch ein kleines Stück 
vom grossen Kreativfestival von Alexandra Renke zu feiern!
 
Dazu habe ich euch ein Layout mit wundervollen Blüten gestaltet. 
 
 
findet ihr die Cutfiles zu den orientalischen Blüten.
 
auf meinem Youtube Kanal.


Auch wenn es vielleicht nach "viel" aussieht - im Video könnt ihr gut nachvollziehen, 
dass ein Layout wie dieses keine "Grosse Sache" ist!


Ergänzendes Material:
Klares Gesso

 
Viel Spass beim Nachbauen
und:
 
Danke fürs Anschauen!

Freitag, 1. Mai 2020

Lindy's Stamp Gang Color Challenge Mai

Dieser Blogpost enthält Werbung.
 
 
neuer Monat - neue Color Challenge bei Lindy's Stamp Gang!
 
Alle Informationen zur Color Challenge findest du übrigens *hier*
und den Beitrag mit den Designteamwerken findest du am Monatsersten auf dem Blog von  Lindy's.
 
Die Lindy's Stamp Gang Farbchallenge für Mai 2020 sieht folgendermassen aus:
 
  

Meine Inspiration zur Mai Color Challenge ist diese:
 



Ergänzendes Material:
Clear Stamp: "gleichmässige Typo"
Stencil: "Diamond"

 
hab' einen wundervollen Tag!
♥  
 

Dienstag, 21. April 2020

Be Strong & Lift Others

Dieser Blogpost enthält Werbung.

Als ich letztens dieses Video von Keren Tamir gesehen habe, 
hat mich der wundervolle Effekt der Alcohol Ink Alloys nicht mehr losgelassen...

Ich hatte davor noch nie etwas von diesen Produkten gehört 
und habe selbstverständlicherweise auch nichts derartiges in meinem "Materialköcher".

Nach einer kurzen Gedankenreise durch mein Material 
ist mir aber die Aqua Bronze von Schmincke in den Sinn gekommen.
Die ist gülden. 
Und ich konne mir vorstellen, dass die Effekte dieser Farbe
(in kombination mit diversen anderen Medien) 
an diesen Effekt herankommen könnte, den ich so faszinierend finde.

Gedacht, getan.

Ich habe mir ein kleines achtseitiges AJ gebunden, 
das genau zwei Gesetzmässigkeiten folgen sollte:

Auf jeder Seite verwende ich die Aqua Bronze
und

Und nun - lasse ich euch kommentarlos durch die Seiten stöbern!

Viel Spass dabei!

(Am Ende habe ich euch eine (unvollständige Auflistung) der verwendeten Produkte angefügt.)










 




 




Verwendete Produkte von Maremis Small Art:

 Andere Schablonen: A.B Studio

Farben:
Squirts, Starburst Spays, Magicals und Magical Shaker von Lindys Gang
Acrylfarben von Dina Wakley, Schmincke
Gesso: Marabu
Wachs: Finnabair
Stempelkissen: Archival Ink in Jet Black


Vielen Dank fürs Durchblättern!

Falls du das Ganze gerne bewegt sehen magst,
kannst du das bei mir auf IG gerne tun :)

(Und falls du Fragen hast - immer her damit!)

hab' einen wundervollen Tag!

♥  

Mittwoch, 1. April 2020

Lindy's Stamp Gang Color Challenge April

Dieser Blogpost enthält Werbung.
 
 
neuer Monat - neue Color Challenge bei Lindy's Stamp Gang!
 
Alle Informationen zur Color Challenge findest du übrigens *hier*
und den Beitrag mit den Designteamwerken findest du am Monatsersten auf dem Blog von  Lindy's.
 
Die Lindy's Stamp Gang Farbchallenge für April 2020 sieht folgendermassen aus:
 
Keine Fotobeschreibung verfügbar. 
Meine Inspiration zur April Color Challenge ist diese:
 

 
Ich habe folgende Produkte von Lindy's verwendet:
Magical Shaker: Magnolia Magenta Gold 
 
Ergänzend habe ich verwendet:
Stencil: The Crafters Workshop
Strukturpaste: Schmincke
 
 
Hab' einen wundervollen Tag!
  
 
 

Creative at Home - Better Together III

Dieser Blogpost enthält Werbung für Produkte, die mir von alexandra-renke.com zur Verfügung gestellt wurden.
 

Heute dreht sich bei Creative at Home - Better Together von Alexandra Renke alles ums Thema "Karten für Altersheime" 

Es gibt bereits seit geraumer Zeit Gruppen, die Karten in Altersheime schicken.

Ich kenne viele Kartenkünstlerinnen, die sich an solchen Aktionen beteiligen 
oder sich in Eigenregie einen Ort gesucht haben, 
an dem sich ältere Menschen über einen Kartengruss freuen.

 

Ich selber erlebe gerade jetzt, in den zeiten von Social Distancing, 
welch grossartige und wirkungsvolle kleine Gesten unsere Kartengrüsse sind...
 

Deswegen ist es uns heute ein grosses Anliegen, euch dazu aufzurufen, 
euch an einer der bestehenden Karteneaktionen zu beteiligen, selber Ostergrüsse zu versenden, 
oder -wie ich es machen werde - 
in euerem eigenen Rahmen und Umfeld Karten im Sinne der Aktion zu versenden.


Ich habe in meinem Umfeld einige Damen, die sich eindeutig jünger fühlen, wie sie sind :)
Sie pflegen in der Regel einen aktiven, erfüllten Lebensstil 
und sind jetzt sehr abrupt in ein sehr kleines, isoliertes Leben gewechselt.


Und genau diese Damen erhalten meine heutigen Kartengrüsse.


 Die können eine Umarmung aus der Ferne bestimmt ganz gut gebrauchen!


Verwendetes Material:

Designpapier:

Dies:

Clear Stamps:

Stempelkissen:

Lieben Dank für Anschauen!
 
Tragt euch Sorge!


 

Montag, 30. März 2020

This is Happy 40 - Scrapbooking Layout

Dieser Blogpost enthält Werbung für Produkte, die mir von alexandra-renke.com zur Verfügung gestellt wurden.

 
 
Mir ist sosehr nach Farbe, dass es mal wieder an der Zeit für ein Mixed Media Layout war :)

Das Prozessvideo findest du *hier auf meinem Youtube Kanal*


Folgendes Material habe ich verwendet:

Clear Stamps: Fette Zahlen Outline
Die: Happy
Papier: Mixed Media Papier von Marabu
Sticker: Crate Paper
Rub Ons: Tim Holtz
Alphas: Thickers

 
 
Lieben Dank fürs Anschauen!
 
♥ 
 

Mittwoch, 25. März 2020

Creative at Home - Better Together II

Dieser Blogpost enthält Werbung für Produkte, die mir von alexandra-renke.com zur Verfügung gestellt wurden.
 
 Ihr Lieben.
 
 Die heutige Aktion im Rahmen von "Creative at Home - Better Together" 
von Alexandra Renke dreht sich ums Thema Danke.

-

Wie ich die Tage schon erklärt habe,
ich erlebe das "Kartenmachen" zur Zeit als eine Art "Superpower".

Schliesslich glaube ich, fühlt sich das Leben für jeden von uns zur Zeit nicht an, wie sonst.
Und da kann jede und jeder einen Cheerleader und eine kleine Portion Konfetti vertragen! 

Eine Karte ermöglicht mir genau das. 
Abe sie ermöglicht mir auch, einen lieben Menschen auch aus der Entfernung zu umarmen.
 
oder auch...
Aufmunternde Worte.
Durchhalteparolen.
Genesungswünsche.
und ganz normale Grüsse zukommen zu lassen.

das ist etwas GROSSARTIGES!

-

Und.

Noch grossartiger ist "Danke" sagen. 
Das tun wir alle (meiner Meinung nach) sowieso nicht genug.
aber gerade jetzt ist ein "Danke" wichtig. und wertvoll.

-

Letzte Woche habe ich in den Einkaufsläden, 
in denen ich üblicherweise meine Einkäufe tätige, solche Karten abgegeben. 
 
Weil ich "Danke" sagen wollte, dass sie ihren Job da nach wie vor machen. 
Und das in gewohnter Freundlichkeit.

Keine grosse Sache für Papierwerkler wie uns, oder?
So habe ich mir bei diesen Karten auch nicht viel gedacht...
 
aber.
 
Gestern habe ich -aus einer sehr lieben aber total überraschenden Ecke- ein solches "Danke" erhalten.
Und ich kann euch sagen:
 
So was verleiht Flügel.
 
 
Darum:
Ran ans Papier!
 
-

Da es mir wichtig ist, an viele Menschen zu denken, habe ich versucht Karten zu gestalten, 
die mit wenigen Mitteln und innert wenig Zeit umzusetzen sind.

-
Die erste Karte (die geht nach Schweden):
Ich habe ein Stück hellblaues Schimmerpapier mit dunkelblauem Nymogarn umwickelt, 
auf das ich die ABC-Anhänger Buchstaben aufgefädelt habe. 
Das Garn habe ich auf der Rückseite mit Washi befestigt und auf einen dunkelblauen Kartenrohling geklebt.
Ein Mini-Herz ziert zum Abschluss den Umschlag und die Karte.
 

Die zweite Karte besteht aus einem sehr dicken Transparentpapier. 
Das Inlay der Karte (und der Streifen auf dem Umschlag) sind Stücke von meinem allerersten Versuch mit Alcohol Inks.
Ein Danke-Schriftzug vorne auf der Karte hat mir voll und ganz gereicht, um die Karte fertigzustellen.


Die Dritte Karte ist die aufwändigste und wahrscheinlich allgemein gefälligste.

Ich habe das Wort "Danke" mit dem Serifen Alphabet aus Dunkeltaupe Papier
ausgestanzt 
und auf einen Rohling geklebt, den ich mir aus Hauskollektion gefaltet habe. 

Das Herzchen am "E" ist von der Die "Umschlagfutter A7",
 die grösseren Paradiesblüten und die kleineren Paradiesblüten habe ich aus Designpapier ausgeschnitten 
und das Washi auf dem Umschlag heisst "Sparkle Flowers".

 
Lieben Dank für Anschauen!
 
Tragt euch Sorge!