#




# Sch
mutzige Hände, Glückliches Herz ♥

Montag, 11. November 2013

Mixed Media Montag


Hallo!
und
Herzlich Willkommen

Zu einem weiteren Mixed Media Montag!

Wer die Beiträge hier schon etwas länger verfolgt, kann sich denken, 
dass ich an Strukturpaste (und Glitzer) glaube  
:o)

Da es zur Zeit mit grossen Schritten auf die Weihnachtszeit und somit auf die GlimmerGlitzerGloriaZeit zugeht,
wollte ich euch Heute gerne ein vorweihnachtliches Projekt zeigen...

Wie es mir aber so oft geht, wenn ich mich in den Mixed Media-Gefilden bewege....

Da ist was ganz Anderes dabei rausgekommen ...
(Gleichwohl denke ich, wäre es ganz leicht auch in die Weihnachtsecke abänderbar...)

Angefangen habe ich mit einem alten Brett, Gesso und einem Pinsel
Gerade bei saugenden Oberflächen wie Holz ist es mir sehr wichtig, zuallererst alles mit Gesso zu Grundieren.

Danach habe ich mir aus meinem Mask-Sammelsurium zwei ausgesucht
Zuerst die Eine mit Modelling Paste unregelmässig auf dem Brett verteilt und alles gut durchgetrocknet.

Dann habe ich mit Mod Podge einige zerrissene Buchseiten drübergeklebt
und dann die andere Mask auch übers Brett verteilt mit Modelling Paste betrichen.

Nachdem alles einigermassen getocknet ist,
habe ich alles mit weisser Acrylfarbe übermalt.
(Wenn viel Wasser im Spiel ist oder man etwas von der aufgetragenen Farbe
 mit einem Tuch abnimmt, scheint der Untergrund gut durch)

Dann habe ich Farben geschoben,
bis ich mich für eine Kombination von Acrylfarben aus meinem Bestand entscheiden konnte.

Flugs war die Farbe 
auf das Brett gepinselt, getrocknet und mit wasserverdünntem Neonpink aus ner Tropfflasche grosszügig drübergekleckst...

Beim Betrachten der so geschaffenen Basis sind mir meine Sterne eingefallen,
die ich letztes Jahr aus lufttrocknender Modelliermasse ausgestochen habe.
Kurz bevor ich mir die Sterne zurechtgelegt habe, 
sind noch zwei Kreise aus Schellacktinte dazugekommen
(ersatzweise kann so was auch mit Acrylfarbe aufgepinselt oder mit der Kanüle von nem Mister aufgekritzelt werden..)
und die Sterne haben PittPen-Doodle-Ränder gekriegt.

Die Sterne habe ich mit PopDots aufgeklebt und die Bänder sind auf der Rückseite mit Washi befestigt.

Eine Glitzerbordüre und danach noch einen Satz aus einem 
herzallerliebsten Lied von Dave Gahan aufgeklebt
und fertig ist das gar nicht so Weihnachtliche Stück,

welches in meiner kleinen Welt direkt an eine Wand gehängt wurde...

Ich hoffe, dass ich bei einigen von euch die Lust und den Mut geweckt habe,
sich auch mal Farbe und ein Brett zu schnappen  Kopfnicken

Danke fürs Schauen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen