#schmutzigehändeglücklichesherz

Sonntag, 22. Januar 2012

fröilein p transferiert...

ein bild auf eine leinwand
(für dich und dich)

ich habe mir ein bild in sepia ausgedruckt, bei dem ich die kontraste etwas verstärkt habe.
sonst brauchts nur noch eine leinwand 
(oder stoff. denn damit funktionierts genau gleich),
acryl-gel-medium "heavy" 
(funktioniert auch mit anderen gel-medien.. einfach mal ausprobiern..)
und einen pinsel.
 das gel-medium auf die ganze leinwand aufstreichen
 den ausdruck vom bild mit der bedruckten seite nach unten 
vorsichtig auf das gel aufstreichen. andrücken.
(beachtet, dass z.b. schriften spiegelverkehrt ausgedruckt werden müssen!)
 die geschichte durchtrocknen lassen. idealerweise über nacht.
wenn es durchgetrocknet ist,
die gesamte oberfläche mit wasser besprühen.
 kurz einziehen lassen.
 das papier vorsichtig abziehen.
 wo nötig (mit vorsicht!) das papier wegrubbeln
 mit einem groben pinsel die gröbsten papier-rubbel-reste wegstreichen
 wer mag kann zum schluss noch eine dünne schicht vom gel-medium auftragen.
 das verschliesst die ganze sache.
und es gibt matte medien, glänzende medien, perlmut....
hier ist es acryl-malmedium *kristall*
 zackzarrap!
wenn die oberste schicht durchgetrocknet ist, sieht s so aus.

viel spass beim experimentieren :)

(für die, die es auf stoff versuchen...
macht testreihen, bevor ihr in serie geht!!
ich habe KEINE AHNUNG, wie gut sich das z.b. auf kleidung hält.. 
ich gehe davon aus, dass es maximal handwaschbar ist... !)

edit: die idee ist übrigens nicht neu :) ich habs nur spontan bebildert!