#




# Sch
mutzige Hände, Glückliches Herz ♥

Sonntag, 27. März 2011

auswahlsendung

für ein hochverehrtes fröiläin :)


ist da was für dich dabei? 
:-)

Samstag, 26. März 2011

die luft

roch hier heute vor dem grossen regen wie im sommer :-)
doch bis dahin ists noch ein ganzes stück!
zuerst kommt der frühling. in seiner ganzen pracht!


magnolien, die nach jasmin duften ;-)

Dienstag, 22. März 2011

gestern...

wurde ich ins scrapper-wunderland geführt...
wow - ich war schon lange nicht mehr SO reizüberflutet :-)

das erklärt auch, warum ich so manches einfach haben musste... 

und frei nach dem motto:
*verschaff den kram.. der wird sonst schlecht*
hab ich den gestrigen tag zu papier gebracht


das bild ist von *kaffee&kuchen* : danach! 
der kuchen hat mich genauso geplättet wie der shop :)
merci für den nachmittag!

Sonntag, 20. März 2011

lisa...

das layout (auch bekannt als knopf-löser-LO) ist zwar nicht mehr ganz frisch -


doch der anlass ists : frühling wirds!

lisa ist bereit dafür und ich erst... ;-)

Samstag, 19. März 2011

meinen kaffee

trage ich nun NOCH lieber durch die strassen ;-)

zuerst den herstellungsprozess mit viel bild und wenig wort:


und weil es grad so schön ist (und ich mich viereckigfreu) noch n paar von den fertigen:


und zu guter letzt ein *hallo* an meine neuen leser!
ick froi mir über die glückliche dreizehn ;-)

Donnerstag, 17. März 2011

weil

mir schlicht die worte fehlen falte ich kraniche


und schliesse mich hier mit an:

Mittwoch, 16. März 2011

meine nachbarin...

ist die tollste nachbarin der welt!


sie hat mitbekommen, 
dass in meiner kleinen welt grad nicht alles rosa und himmelblau gepunktet ist -
und lässt mir aus heiterem himmel diesen tollen frühlingsgruss zukommen...
she just made my day!

Sonntag, 13. März 2011

die drey scheenschte dääg...

baldgleich gehts los!
und es gibt noch SO viel zu tun!



meine rüsche (das schwarze tüllteil) 
muss noch mit den kleinen blümschen aufgerüscht gehübscht werden.
die bömmelchenborte soll noch auf diverse säume genäht werden.
und: ich mag mir satin-rosen anstelle der klassischen pompons machen
;-)

Samstag, 12. März 2011

ungewohntes

und wundervolles material...

ich liebe den geruch von holz.
ich mag das gefühl in meinen händen, 
wenn ich holz anfasse.
und ich mag die begeisterung, 
die einen ganz besonderen, 
mir sehr lieben menschen ergreift, 
wenn er von holz erzählen kann...

und heute war ich wieder da. im wunderland...

furnier. stapel über stapel...





und das allerallerallerschönste: wurzelfurnier....

ich weiss ja inzwischen, dass mit dem material so einiges geht... 
(das material wurde von vertrauensvollen hasenhänden auf herz und nieren getestet...)

stanzen : geht.
bordürenstanzen : geht.
prägen : geht.
und vor allem... ja. filligrane dinge prägen geht auch!

ich sollt mich einfach mal trauen!

Dienstag, 8. März 2011

dinge kaufen

und damit was tun war die heutige devise.

am morgen war ich hier
und bin damit:
nach hause gekommen.

danach ging es in einen stoffladen.
aus dem sind mir diese 3:
hübschen stöffchen nach hause gefolgt.

daheim an der nähmaschin
hab ich mich dann an ein lange versprochenes teil gemacht :
ich hoffe doch,
die empfängerin mag den stoff genauso gern wie ich!
(der ist SO lieb, sag ich euch...)

und zu guter letzt musstewolltedurfte ich ENDLICH die kam snaps ausprobieren.
mangels neuer ideen habe ich mich einfach
für die garantiert aufkommende welle vom romantik-marine-look
im kommenden sommer gewappnet:


was ich erst jetzt so_richtig versteh : das ist ja nun alles zu drehen und wenden!!!!
  und ja : ihr hattet recht... wie konnte ich nur ohne sie leben?

Sonntag, 6. März 2011

eine erdbeere

ohne wort.
dafür mit viel bild.

liebe Nancy, ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen :)

Samstag, 5. März 2011

der frühling...

hat sich eingestellt, wohlan, wer will ihn sehn?
sonne! juhee :)

 die druckknöpfe nerven wirklich langsam. 
aber: (danke für den tip, karin!) die sache wird hoffentlich nächste woche vom tisch sein..
kam snaps - isch komme!

Mittwoch, 2. März 2011

ich bin erstaunt,

was einwenig bildbearbeitung und einwenig wühlen in den materialbergen ausmacht.
das foto ist auf beiden layouts dasselbe.

ich hatte heute nachmittag in diesem moment zwei parallele, 
gleichwertige gedankengänge. 
das hat es mir natürlich nicht gerade leichter gemacht, das bild zu verscrappen.

darum hab ich mich einfach nicht entschieden ;-)


jou. ich weiss. die waterkant ist echt weit weg. aber die möven sind dennoch hier :-)

freesien

zieren meine küche seit heute.
(erstaunlich, wie lange sich zumindest 2 cyclamen gehalten haben!)