#schmutzigehändeglücklichesherz

Samstag, 9. Juni 2012

vorsicht:bilderflut!

seit einer woche bin ich wieder 
in den gewohnten gefilden unterwegs..
und schon hat mich der alltag wieder voll im griff!

taschen sind in dieser woche keine entstanden :o)
 dafür piiiiipts bei mir... und das ohne mein zutun...
herzlichsten dank, du verrückte!
(praktischerweise nenne ich seit 2 tagen einen neuen tisch mein eigen. 
da brauch ich endlich auch mugrugse...
und werd mich da wohl dann auch mal dranwagen....)

wo wir grad bei dingen sind, die ich neu mein eigen nenne...
ich hab mir ein zweites objektiv geschenkt.
und da ich die kamera immer und überall mitschleppe,
musste ein objektiv-zu-hause-to-go daher.
ganz einfach. aber gepolstert. und verschliessbar.

und wenn der grosse bruder da rein passt,
dann ist das für das neue kleine gar kein problem 
:o)

und dann?
ja. 
dann wollten noch ein paar bilder 
in einen anständigen rahmen gebracht werden...

...
 geschlagene dreissig minuten haben wir vor einem maulwurfhügel gestanden. 
bei jeder erdbewegung haben wir aufs neue gehofft, den bewohner zu erhaschen...
doch das kerlchen wollte sich nicht zeigen...
 ohne die zwei kenn ich meine hände gar nicht mehr
 jawollja. ich bin ein alien.
allerdings bin ich nicht grün.
aber ich streiche dinge grün.
komboloj. 
wie toll, dass fingerspiele, 
die ich als kind heiss und innig geliebt habe,
heute genau gleich begeistern können


die inspiration für die los ist z.t von
und