Donnerstag, 28. Mai 2015

Galway

ein weiteres irlandbild hat seinen weg auf ein layout gefunden :)

am vierten tag der reise war es so richtig irisch-regnerisch-trüb.

 das hat sich wundervoll angeboten, dem wild atlantic way entlang nach galway zu fahren.

ich war total überrascht, wie klein galway ist!

neben einem leckern mittagessen war dieser blumenladen mein absolutes highlight von dem tag.



das material ist aus den dani peuss junikits

Montag, 25. Mai 2015

oh Hello!

die kirschblüten haben mich dieses jahr wirklich total überrascht!

nichts ahnend bin ich, am bereits erwähnten letzten tag in dublin, 
durch die strassen gelaufen 
und finde mich ganz plötzlich inmitten einem "kirschblütenklonvolut" wieder 
natürlich musste ich innehalten. 
und die kamera zücken!


für den hintergrund habe ich mit einem stempelkissen so oft über einen bogen cs gewischt, 
bis es mir gefallen hat :)



das material ist aus den junikits von dani peuss

Donnerstag, 21. Mai 2015

wunderbar

ein stempel - drei ziemlich unterschiedliche werke.

auf der Klartextstempelplatte "Super" ist dieser genialtolle stempel zu finden, 
den ich wohl noch ausserordentlich oft verwenden werde..

zuallererst habe ich in meinem AJ reste vom Dani Peuss Mai-Kit  
zusammen mit etwas farbe mit dem besagten stempel zusammengebracht:

(...ich befinde mich wohl noch immer in meiner türkisphase :))


dann habe ich als nächstes ein bild vom irlandurlaub im letzten jahr hervorgekramt 
ich kann mich an diesen farben einfach nicht sattsehen.

genauso konnte ich mich nicht für ein besonderes attribut entscheiden.
so hab ich einfach viele hergenommen...


und zu guter letzt habe ich mich einem foto vom diesjährigen irlandurlaub gewidmet, 
das eigentlich ganz unspektakulär aussieht.

frühstück mit scone halt.

für mich ist da aber sooo viel mehr zu sehen.
denn dieser tag war... ziemlich schwierig für mich.

und allein in ner grossstadt in nem restaurant essen ist ne zusätzliche herausforderung..

von daher hat dieses wunderbare frühstück etwas beinahe surreales :)


die kreise hab ich übrigens einfach mit einem zirkel vorgezeichnet, 
den clear stamp leicht gebogen auf den acrylblock gelegt und 
dann stück für stück der vorgezeichneten bleistiftline nach mit archival ink abgesempelt. 
das bleistift wegradiert. 

fertig.


Montag, 11. Mai 2015

mail art umschläge

oder auch..

sinnstiftende verwertung von kitresten und gut abgelagerten PP-bögen :)

ich hatte von den dani peuss maikits noch einige papierreste und sticker übrig.

nachdem mir das envelope punch board in die hände gefallen ist 
(und sich mir sein wirklicher verwendungszweck endlich erschlossen hat) 
habe ich mir die reste und ein paar gute, 
aber sehr alte bögen pp vorgenommen und umschläge gebaut.

ich habe die bögen zuallererst gepuncht und gefalzt, 
danach bemitxt und bemantscht.
und hatte richtig viel spass!

denn das war wieder einmal ein projekt, 
bei dem es überhaupt nix ausgemacht hätte, 
wenn was missraten wär.
weiss ja keiner.
tut niemandem weh.
könnt einfach ins altpapier.

das war ganz schön beflügelnd!







jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wozu ich die umschläge brauch
:)